Aktuelle Informationen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus

Buchholz, 14.01.2021

Liebe Wiesenschuleltern,

nach derzeitigem Stand starten wir am kommenden Montag, 18.01.22021, im Szenario B (Wechselunterricht). Die Gruppeneinteilung ist Ihnen bereits in der letzten Woche mitgeteilt worden. Am Samstag, 16.01.2021, erhalten Sie von der Klassenlehrkraft weitere Informationen sowie den Stundenplan. Die Unterrichtszeit ist von 8.00 Uhr bis 12.45 Uhr. Eine außerschulische Betreuung ist derzeit nur in Form einer Notbetreuung für die Kinder, die auch morgens in der Notbetreuung sind, vorgesehen.

Herzliche Grüße
Katrin Bornschein

Buchholz, 14.12.2020

Liebe Wiesenschuleltern,

zur Kontaktreduzierung und im Zusammenhang mit dem ab Mittwoch geltenden Lockdown wird vom Kultusministerium dringend empfohlen, Ihre Kinder ab Mittwoch Zuhause zu lassen. Für die Kinder, die nicht zu Hause betreut werden können, bleibt die Schule geöffnet. Sollten Sie dies in Anspruch nehmen müssen, bitten wir um eine kurze Nachricht per Mail an schulleitung@wiesenschule.org.

Die zu bearbeitenden Aufgaben für das „Lernen Zuhause“ sind identisch mit den Aufgaben in der Schule und werden Ihnen von der Klassenlehrkraft mitgeteilt.

Eine Notbetreuung findet nur am 21.12./22.12.2020 und nur nach vorheriger Anmeldung statt.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien trotz dieser unruhigen Zeit schöne und gesegnete Weihnachtstage und einen guten Start ins neue Jahr!

Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße
Katrin Bornschein & Bettina Koschel

Buchholz, 11.12.2020

Liebe Wiesenschuleltern,

laut Schreiben des Kultusministers vom 10.12.2020 (Infoportal) können Sie Ihr Kind „als Beitrag der Kontaktreduzierung“ ab Montag, 14.12.2020, vom Präsenzunterricht befreien lassen. Aufgrund der Kürze der Zeit entfällt die Antragspflicht, allerdings ist es zwingend erforderlich, uns schriftlich mitzuteilen, wenn und ab wann Ihr Kind vom Präsenzunterricht befreit werden soll. Bitte verwenden Sie dafür die folgende Mailadresse: schulleitung@wiesenschule.org.

Sofern Sie sich entscheiden, Ihr Kind ab dem 14.12.2020 zu Hause zu lassen, gilt dies für den gesamten Zeitraum bis einschließlich 22.12.2020.

Bzgl. der Unterrichtsmaterialien wenden Sie sich bitte per Mail an die Klassenlehrkräfte.

Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße

Katrin Bornschein
Schulleiterin

__________________________________________________________________________________________________________________________________



Neue Informationen des Niedersächsischen Kultusministers vom 30.10.2020 zum Schulbetrieb ab 02.11.2020 erhalten Sie unter „Info-Portal“ – „Covid 19“. Eine Übersicht bietet auch das folgende Schaubild:

Übersicht Neuregelungen ab 02.11.2020
2020-10-30_Schaubild_Regelungen_f_r_Schulen_neue_VO.pdf (389.05KB)

 

Schulstart nach den Herbstferien
                                                                                                                                                                                                                           Buchholz, 23.10.2020
Liebe Wiesenschuleltern,

ich hoffe, dass Sie und Ihre Kinder die Herbsttage genießen und sich ein wenig erholen konnten!

Laut Pressemitteilung des Kultusministerium werden wir mit Szenario A nach den Herbstferien einsteigen, d.h., am kommenden Montag startet die Schule regulär nach Stundenplan. Neben den AHA-Regeln (Abstand halten, Hygieneregeln beachten, Alltagsmaske) kommt dem Lüften eine besondere Bedeutung zu. Geben Sie Ihrem Kind gerne eine zusätzliche Jacke mit, da es mittlerweile deutlich kühler ist. Bitte denken Sie daran, dass Ihr Kind eine Mund-Nasen-Bedeckung beim Betreten der Schule trägt.

Unter dem Link „Info-Portal“ finden Sie ab sofort die Rubrik „Covid 19“, in der Sie weitere Informationen finden.

Ihnen allen wünsche ich ein schönes Wochenende und freue mich darauf, Ihre Kinder in der nächsten Woche wiederzusehen.

Herzliche Grüße

Katrin Bornschein
Schulleiterin

 

Wie verhalte ich mich, wenn mein Kind Krankheitssymptome zeigt? Hier finden Sie einen Leitfaden des Kultusministeriums:

Darf mein Kind in die Schule

Buchholz, 19.08.2020

Liebe Wiesenschuleltern,

ich hoffe, dass Sie alle bisher das schöne Sommerwetter und die Ferienzeit genießen konnten!
Laut derzeitigem Stand des Kultusministeriums werden wir am kommenden Donnerstag im sogenannten „eingeschränkten Regelbetrieb“ in das neue Schuljahr starten. Das heißt, dass alle Schülerinnen und Schüler täglich die Schule besuchen und die Abstandsregel für die Kinder innerhalb der eigenen Klasse (Kohorte) aufgehoben ist. In diesem Kontext wurden auch die Hygienemaßnahmen angepasst. Neu ist, dass die Kinder außerhalb von Unterrichtsräumen sowie beim Ankommen und Verlassen des Schulgebäudes eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen haben. Bitte denken Sie daher unbedingt daran, Ihrem Kind eine Mund-Nasen-Bedeckung mitzugeben.

Neu ist auch, dass die Begleitung Ihres Kindes in das Schulgebäude sowie das Abholen innerhalb des Schulgebäudes zurzeit nicht gestattet ist.

Da Sie als Eltern die Schule zurzeit nur nach Anmeldung und unter Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 m mit Mund-Nasen-Bedeckung betreten dürfen, bitte ich darum, dass Sie sich unbedingt vorher im Sekretariat anmelden. Vielen Dank!

Die Einschulung am Samstag, 29.08.2020, findet wie geplant statt, der für Donnerstag, 27.08.2020, angesetzte Elternabend jedoch nicht! Den Termin für den ersten Elternabend in Klasse 1 erhalten Sie ebenfalls am Montag. Ich bitte um Verständnis.

Detailliertere Informationen erhalten Sie am Dienstag in Form eines Elternbriefes über das Info-Portal und durch die Klassenlehrer.

Trotz aller Einschränkungen freue ich mich auf den Start in das neue Schuljahr mit Ihnen und Ihren Kindern. Gemeinsam schaffen wir das!

Bitte bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße

Katrin Bornschein
Schulleiterin

Buchholz, 16.05.2020

Liebe Wiesenschuleltern,

nun steht der Zeitplan für den Präsenzunterricht aller Schüler fest: nachdem wir seit fast zwei Wochen Präsenzunterricht für die vierten Klassen durchführen und ab kommenden Montag, 16.5.2020, auch für die dritten Klassen, startet die Jahrgangsstufe 2 ab dem 03.06.2020 und die Jahrgangsstufe 1 ab dem 15.06.2020. Weitere Informationen finden Sie im aktuellen Elternbrief im Info-Portal.

Bitte beachten Sie, dass die Schule in der kommenden Woche Donnerstag, 21.05.2020, (Christi Himmelfahrt) und am Freitag, 22.05.2020, (Brückentag) geschlossen ist und auch die Notbetreuung nicht stattfindet. Das gleiche gilt für Montag, 01.06.2020, (Pfingsten) und Dienstag, 02.06.2020, (Brückentag).

Herzliche Grüße

Katrin Bornschein
Schulleiterin

Buchholz, 22.04.2020

SCHULANMELDUNG 2021/22

Liebe Eltern,

aufgrund der derzeitigen Situation findet die Schulanmeldung am 6.05.2020 für Kinder, die zum Schuljahr 2021/2022 eingeschult werden, nicht persönlich statt.

Die Anmeldeunterlagen, die Sie bereits im März erhalten haben, bitte ich uns bis zum 31.05.2020 zukommen zu lassen. Dieses können Sie sowohl auf dem postalischen Weg als auch per Briefkasteneinwurf einreichen. Bitte legen Sie der Schulanmeldung nach Möglichkeit eine Kopie der Geburtsurkunde bei. Der Nachweis über den Masernschutz ist bei der Einschulungsuntersuchung zu erbringen. Fehlende Unterlagen können im Original bis zum Ende des Schuljahres 2020/21 nachgereicht werden.

Sollten Sie Fragen haben, können Sie uns montags bis freitags in der Zeit von 8.00 bis 12.00 Uhr telefonisch erreichen.

Bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße

Katrin Bornschein
Schulleiterin

Buchholz, 17.04.2020

Liebe Wiesenschuleltern,

laut Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 16.04.2020 bleiben die Schulen bis zum 30.04.2020 weiterhin geschlossen. Davon ausgenommen ist die Notbetreuung, die auch weiterhin für Kinder stattfindet, deren Eltern in einem systemrelevanten Bereich oder in einem Berufszweig von allgemeinem öffentlichen Interesse arbeiten sowie in besonderen Härtefällen. Für die Inanspruchnahme der Notbetreuung bitte ich um Anmeldung unter schulleitung@wiesenschule.org.

Die Wiederaufnahme des Schulbetriebs in veränderter Form ist zunächst für die vierten Klassen ab dem 04.05.2020 vorgesehen. Genauere Informationen hierzu erhalten Sie zeitnah.

Bitte beachten Sie auch den aktuellen Elternbrief (Info-Portal).

Bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße
Katrin Bornschein

Buchholz, 22.03.2020

Liebe Wiesenschuleltern,

Laut Rundverfügung „5/2020Corona (COVID-19) – Notbetreuung an Schulen“ gab das Ministerium bekannt, dass die Notfallbetreuung auch während der Osterferien sicherzustellen ist. Natürlich werden wir für die Umsetzung sorgen, ich bitte Sie aber darum zu bedenken, dass die Reduzierung der sozialen Kontakte weiterhin im Vordergrund steht.

Die Notbetreuung findet  in den Osterferien an den Werktagen in der Zeit von 8.00 – 13.00 Uhr statt.

Sie können diese in Anspruch nehmen, wenn ein Elternteil oder Alleinerziehende in einem der folgenden systemrelevanten Bereichen berufstätig sind:
– Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,
– Beschäftigte zur Aufrechterhaltung der Staats-und Regierungsfunktionen,
– Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,
– Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereich

Sollten Sie die Notbetreuung in Anspruch nehmen wollen, bitte ich um rechtzeitige Anmeldung unter schulleitung@wiesenschule.org. Auch bei kurzfristigen Änderungen bitte ich um eine Meldung an o.g. Adresse, da diese für unsere Personalplanung wichtig ist.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien in dieser schwierigen Zeit alles Gute und bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße
Katrin Bornschein

Buchholz, 16.03.2020

Liebe Wiesenschuleltern,

in meiner Mail von Freitag hatte ich angekündigt, dass sich die Klassenlehrer bei Ihnen melden um den Lernstoff bekanntzugeben, der bearbeitet werden soll. 
Laut Rundverfügung ist es explizit nicht vorgesehen, die Kinder mit Unterrichtsstoff zu versorgen. Da fünf Wochen aber ein recht langer Zeitraum ist, haben wir im Kollegium entschieden, Ihnen einige Anregungen zu geben, was Sie mit Ihrem Kind bearbeiten können. Dazu erhalten Sie, sofern nicht bereits geschehen, von der jeweiligen Klassenlehrkraft im Laufe der Woche eine gesonderte Mail. Alle Anregungen sind auf Stufenebene miteinander abgesprochen. Eine Bewertung dieser Aufgaben findet nicht statt.
Darüber hinaus können Sie die gemeinsame Zeit mit Ihrem Kind zum gemeinsamen Spielen, Lesen und Vorlesen nutzen bzw. Kopfrechnen trainieren. 

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien alles Gute! Bitte passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße
Katrin Bornschein

Buchholz, 14.03.2020

Liebe Eltern,

laut Pressekonferenz vom 13.03.2020 wurde beschlossen, dass alle Schulen in Niedersachsen in der Zeit vom 16.03. – 18.04.2020 geschlossen bleiben.

Im Rahmen der verlässlichen Grundschule gibt es eine Notbetreuung von 8.00 – 13.00 Uhr.
Laut Kultusminister Tonne soll diese Notbetreuung wirklich nur in absoluten Notfällen genutzt werden, da es bei den Schulschließungen darum geht, den Verbreitungsweg des Corona-Virus zu unterbrechen und auszubremsen. Dies gelingt nur durch eine komplette Einschränkung der sozialen Kontakte.
Die Notbetreuung dient dazu, Kinder aufzunehmen, deren Eltern in sog. kritischen Infrastrukturen tätig sind. Hierzu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen:

– Beschäftigte im Gesundheits-, medizinischen und pflegerischen Bereich,
– Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,
– Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug und Maßregelvollzug

Sollten Sie in einem dieser Bereiche arbeiten und eine Betreuung benötigen, bitte ich um Meldung per Email an schulleitung@wiesenschule.org.

Da während der Schulschließung kein Mittagstisch angeboten werden kann, geben Sie Ihrem Kind bitte Essen und Getränke mit!

Alle weiteren schulischen Termine (Elterngespräche, Infoabende, Elternabende, Schuleingangsuntersuchungen etc.) fallen in dieser Zeit ebenfalls aus! Über Nachholtermine werden Sie zu gegebener Zeit informiert.

Schauen Sie regelmäßig auf unserer Homepage, dort erhalten Sie weitere Informationen.

Bleiben Sie gesund!

Katrin Bornschein
Schulleiterin

 

Wie verhalte

Unsere Schule liegt naturnah am Ortsrand von Buchholz. Das nutzen wir auch, um uns viel zu bewegen. Was unsere Schule sonst noch ausmacht erfahren Sie hier.

Unsere Schüler bringen sich aktiv in das Schulleben ein und übernehmen Verantwortung. In welchen Bereichen unsere Schüler sich engagieren erfahren Sie hier.

Die Zusammenarbeit mit den Eltern ist uns wichtig. Außerdem freuen wir uns über Ihr Engagement. Die Möglichkeiten zum Einbringen Ihres Engagements finden Sie hier.

An der Wiesenschule Buchholz gibt es sich ergänzende Angebote der Betreuung durch die Schule und den Schulverein. Alle wichtigen Informationen und die Anmeldeformulare finden Sie hier.

Wiesenweg 11
21244 Buchholz  

Tel.: 04181 / 3704972
Fax: 04181 / 923562
E-Mail: sekretariat@wiesenschule.org

Wichtige Informationen haben wir in unserem Info-Portal für Sie zusammengestellt. Hier finden Sie unter anderem aktuelle Termine, Elternbriefe und häufig gestellte Fragen.